Einsatz – Privater Rauchwarnmelder – Feuerwehr Spiegelberg

Einsatz – Privater Rauchwarnmelder

Heute Abend beschäftigte uns kurz vor dem Wochenende noch ein defekter, piepsender Kühlschrank, welcher für einen Rauchmelder gehalten wurde. Da die Wohnungsbesitzer nicht zu Hause waren, verschafften wir uns mit Werkzeug Zugang zur Wohnung. Feuer oder Rauch war nicht zu erkennen.

Natürlich möchten wir darauf hinweisen, bei verdächtigem Piepsen aus einer Wohnung immer die Feuerwehr zu rufen. Man weiß nie, ob nicht doch ein Rauchmelder durch ein Feuer aktiviert wurde.